Aktuelles

Die TUM Universitätsstiftung trauert um Hubert Stärker

Am 23. Juni 2021 verstarb Hubert Stärker im Alter von 84 Jahren. Er war seit 1993 Ehrensenator sowie langjähriges Mitglied im Bund der Freunde und Förderer der TUM. 2010 war er einer der Gründungsstifter der TUM Universitätsstiftung.


Hubert Stärker studierte Betriebswirtschaft an der LMU und trat 1965 in das auf Abgasanlagen spezialisierte Unternehmen ZEUNA STÄRKER GmbH & Co. KG ein, wo er 1978-2003 geschäftsführender Gesellschafter war. Als mittelständischer Unternehmer par excellence baute er sein Augsburger Familienunternehmen zu einem weltweit agierenden erfolgreichen Zulieferer aus und übernahm parallel auch in diversen Verbänden Verantwortung. 1985-1998  war er Präsident des Verbandes der bayerischen Metall-Arbeitgeber. Als Vertreter der Gruppe Industrie und Handel gehörte er 1994-1999 dem Bayerischen Senat an. Zudem engagierte er sich für Bildung und Ausbildung, Kultur und karitative Einrichtungen. So war er der Universität Augsburg als Ehrensenator verbunden und unterstützte seit 2014 die Stiftungsprofessur für Unternehmensführung und Unternehmensnachfolge an der Hochschule der Bayer. Wirtschaft. In der Bayerischen EliteAkademie war er 1988-2010 Mitglied des Stiftungsrates und blieb anschließend aufgrund seiner herausragenden Verdienste um die Akademie dessen Ehrenmitglied.

Die TUM Universitätsstiftung trauern um einen treuen Förderer und Stifter der ersten Stunde.